Strausswirtschaft

Einst gingen in der Bad Neuenahr Jugendstilvilla die Geschäftskunden und Freunde des Konzerns „4711“ ein und aus. Aus dem nahen Köln kamen sie mit Pferdekutschen angereist. Damals war die heutige Strausswirtschaft der Stall für die Rösser. Nun könnte man meinen, die Zeit sei hier stehen geblieben, denn es ist heute noch beinahe so wie anno dazumal: Die Villa ist nach wie vor das Ziel vieler Gäste. Jeder Gast wird gerne herzlich willkommen geheißen und familiär bewirtet. Doch sind es heute Marc Linden, seine Frau Michaela und die Kinder Mica (12 Jahre) und Madleen (10 Jahre), die die Gäste empfangen. Mit ihrer freundlichen Art vermitteln Sie Gastlichkeit und Lebensfreude. Auch die charmante Eichrichtung der Strausswirtschaft mit Kachelofen und Kerzenschein erinnert nicht mehr an den alten Pferdestall, sondern lädt zum Verweilen und Wohlfühlen ein. Hier kann der Gast alle Weine verkosten und wird auf Wunsch kompetent und fachlich beraten. Michaela verwöhnt mit Ihrem Küchenteam mit kleinen regionalen Gaumenfreuden oder deftigen Vesperplatten die Gäste.

Unsere Strausswirtschaft ist jeweils vom dritten Septemberwochenende bis Ende Oktober an allen Donnerstagen, Freitagen & Samstagen von 18:00 bis 22:00 Uhr für Sie geöffnet.

Für bis zu 50 Weinfreunden bietet die Strausswirtschaft großzügig Platz. Sie ist mit modernster Präsentationstechnik (z.B. Beamer, Leinwand, WLAN, alle Anschlüsse) ausgestattet und kann daher auch für Vorträge oder andere Veranstaltungen gemietet werden. In diesem Zusammenhang ist auch eine Nutzung der großen Winzerküche, die an die Strausswirtschaft grenzt möglich. Die Konditionen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Wir interessieren uns für folgende Ferienwohnungen:
Weinprobe
Winzervesper
Weinwanderung






Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@weingut-sonnenberg.de widerrufen.

Bilder (c) Dominik Ketz